Tipps und Tricks: Was soll ich zur Anprobe mitbringen?

Eigentlich im Grunde nur gute Laune und nicht zu viele Menschen/Meinungen

(Du hörst sonst Deine Herzensmeinung nicht mehr heraus).

 

Damen und Herren:

Wir führen die kompletten Accessoires von der Gürtelschnalle bis zum Schleier aber:

Falls etwas Persönliches  (Krawatte vom Opa, Krawattennadel vom Bruder,

eine besondere Brosch etc.) dabei sein soll, bitte mitbringen um

die Farben anzugleichen.

 

 

Herren-Mitbring-Tipp:

Ein passendes Hemd aus dem eigenen Schrank kann gern mitgebracht werden.

Ihr könnt bei der Anprobe gern ein neues Hochzeitshemd bei uns erwerben,

aber macht es Sinn, ein eigenes, passendes Hemd dabei zu haben um die Größe

zu checken und anzuprobieren. Das ist keine Pflicht, nur ein Tipp.

 

 

Damen- Mitbring-Tipp:

Damen bitten wir vorher in ein gutes Fachgeschäft zu gehen, und sich einen BH auszuwählen der dann auch unter

dem Brautkleid getragen werden soll.  Diesen bitte mitbringen. So kann die Passform besser abgestimmt werden.

Wer eine Wunschhöhe von Schuhen hat, diese bitte auch mitbringen um die Länge des Kleider zu checken.

Die Schuhe dienen nur der Höhenbestimmung, es können Brautschuhe bei uns erworben werden.

Die Infos sind keine Pflicht, aber ein wirklich wichtiger Tipp :-)

 


Accessoires:

Ob Schuh, Schleier oder Kette. Wir führen alle passenden Accessoires und geben Euch am Anprobetag eine Infomappe zum Thema mit.

Während der Anprobe oder oft auch erst bei der Abholung können diese optional auch ausgewählt und 

mit dem Outfit final probiert werden.